Am 26.9.2016 fanden für unsere drei siebten Klassen die Bundesjugendspiele statt. Auf dem Gelände des Paul-Heyse-Komplexes, auf dem auch der Berliner TSC zu Hause ist, haben die 12 bis 13jährigen Schülerinnen und Schüler sich in den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung und Sprint gemessen. Wir bedanken uns bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport für die Bereitstellung der Wettkampfstätten. In einem abschließenden Sponsorenlauf, durch den dank spendenfreudiger Eltern, Großeltern und Freunden ein erster Grundstock für den künftigen Schulförderverein zusammen gekommen ist, schafften einige sogar bis zu sechs Runden.

Am Nachmittag wurde die Siegerehrung mit einem kleinen Eröffnungsfest verbunden. Eltern und Gäste von Schulamt und Schulaufsicht konnten sich einen Eindruck von den hergerichteten Schulräumen machen. Der Beginn der vollständigen Sanierung des Schulgeländes ist für 2019 festgesetzt.

  • Bild-3_klein
  • Bild-4_klein
  • Bild-7_klein
  • DSCN0465_klein
  • DSCN0471_klein
  • DSCN0472_klein