Grundschulkinder experimentieren mit unseren Großen

Zum 1. Mal fand am 18.12.2018 das GESP-Lab statt.K800 DSC06572

Unter Anleitung von Schüler*innen der 7. und 9. Klassen experimentierten dabei die beiden 1. Klassen
der Staatlichen Montessorischule Prenzlauer Berg „Grundschule im Blumenviertel“.

Die geschulten Expert*innen aus unserem Gymnasium gaben ihr Wissen bei mehreren chemischen
Experimenten an die Grundschulkinder weiter. Im Farblabor stellten die Schüler*innen einen Indikator
für Säuren und Laugen aus Blaukraut her und testeten ihn anschließend mit Haushaltschemikalien.
Außerdem stellten die Grundschulkinder Kohlenstoffdioxidgas her und lernten das Prinzip eines
Feuerlöschers kennen. Die Erstklässler wurden von der Fachschaft Chemie mit Schutzbrillen und
einem Forscherbuch ausgestattet.

        

  • K800_DSC06551
  • K800_DSC06553
  • K800_DSC06568
  • K800_DSC06596.1
  

Die Gymnasialschüler*inne waren geduldige Chemielehrer*innen und
begeisterten die Grundschüler*innen mit ihrem Fachwissen. Sie waren stolz darauf,
den jüngeren Forscher*innen einen Einblick in die Labortätigkeit geben zu können.

„Das war super toll“, meinte Emilio aus der 1. Klasse.
Und Rose ergänzte: „Von mir aus könnten wir jeden Tag bei den Großen sein!“.